Musik-Streaming mit dem PI

DLNA Music Server and Network-Player

Einstieg ins Musik-Streaming

Nach 20 Jahren des persönlichen Winterschlafes im Hi-Fi Universum lag nach dem Aufwachen das Thema Audio Streaming unübersehbar in der Luft. Meine bald 25 Jahre alte Quad-Anlage (Quad 66 Preamp,Tuner 66 und Endverstärker Quad 606) mit Celestion-SL12a Lautsprechern ist zwar in die Jahre gekommen - aber Quad altert nie wirklich. Als Einstieg ins Thema Streaming beschloss ich, sowohl einen Musik-Server als auch einen Musik-Player auf der Basis Raspberry Pi zu bauen. Die Anschaffung von zeitgemässen High-End Komponenten wird für später ins Auge gefasst.

Ein Musik-Server auf Basis Raspberry Pi ist denkbar einfach aufgebaut: ein Pi Model 2 genügt, dazu passende Software geladen und ein 250 GB USB SSD als Musikspeicher. Der Musikplayer ist nur unwesentlich komplexer: auf den Pi ist ein DAC der Marke IQAudIO gesteckt (Modell DAC-Pro).

Beim Server und auch beim Player kommt je ein selbstentwickelter Intelligenter Power Switch dazu - per Tastendruck können die Geräte damit ein-/ausgeschaltet werden. Cool.

Project-Beschreibung

The full project description is available here.